Christoph Böse e.K. - Logo

Firmenchronik von Christoph Böse e.K. in Rheine

Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über die Geschichte des Familienbetriebs des Steinmetz Böse in Rheine – Ihrem kompetenten Ansprechpartner für Steinmetzarbeiten und Steinbildhauerei.

Bei Fragen zu den Leistungen und zum Team von Steinmetz Böse und der Steinbildhauerei Böse in Rheine kontaktieren Sie uns gerne telefonisch, per E-Mail oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Die Mitarbeiter von Steinmetz Böse werden sich dann schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

1867
Gründung der Steinmetz und Steinbildhauerei durch Wilhelm Böse (Steinmetzmeister) in Reichenbach/Schlesien
1910
Übernahme des Familienunternehmens durch den Sohn Alfred Böse (Steinmetzmeister)
1951
Wiederaufbau des Unternehmens durch den Sohn Alfred Böse jun. (Steinmetzmeister)
1967
100 Jahre Steinmetztradition
1972
Generationswechsel an die Brüder Eckhard (Steinmetzmeister) und Gerhard Böse (Kaufmann)
2002
Ausscheiden von Gerhard Böse und Teilübernahme durch den Sohn von Eckhard Böse: Christoph Böse
2009
Ausscheiden von Eckhard Böse, Weiterführung des Familienbetriebs durch Christoph Böse (Steinmetzmeister)
2012
Ausstellungserweiterung
2016/2017
Abriss des alten Gebäudes und Aufbau eines neuen
2017
Firmenjubiläum 150 Jahre